Montag, 28. Mai 2018

Rezension zu It Ends With Us



"It is hard to swim when you feel like you´re anchored in the water" S. 210



- Einzelband
- Taschenbuch, kindle
- 8,99 Euro, 8,79 Euro
- Verlag: Simon and Schuster UK
- Originalausgabe: 2.08.2016
- deutsch: 10. November 2017
- Seiten: 373

Worum geht´s?

Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht …



COVER:

Sowohl im Englischen als auch im Deutschen ein wirklich gelungenes Cover. Die Details und die Blüten-Applikationen passen perfekt zum Inhalt des Buches und wirken gleichzeitig nicht aufdrängend oder zu viel. Das schlichte Cover hat definitiv etwas! Sehr schön fand ich auch, dass der dtv Verlag das Cover vom Englischen mit Ähnlichkeiten übernommen hat:



STORYLINE:

Die Story ist wirklich sehr faszinierend. Mir wurde geraten, dass ich mir den Klappentext nicht durchlese, und ich muss zugeben, dass es sich gelohnt hat, ohne Vorwarnungen in das Buch zu steigen. Zu Beginn lernt man die charismatische Lily Bloom kennen, die sich gerade neu angekommen in Boston einen Blumenladen eröffnet. Dort begegnet sie zum ersten Mal Ryle; ein ehrgeiziger aber sehr gut aussehender Mann. Sofort vergucken sich die beiden in einander, doch Lily ist zurückhaltend; ihre Vergangenheit ermöglicht es ihr nur schwer sich vollends auf Ryle zu "stürzen". Doch Ryle hat gefährliches Temperament: während eines Streites verliert er die Kontrolle und verletzt Lily. Für Lily gehen alle Alarmglocken an... ist Ryle wie ihr Vater? Doch trotz aller Gefahren: sie geht auf Ryles Versprechen ein, dass er sie nie wieder verletzen will. Doch es kommt zu einem zweiten Streit, dessen Auslöser Lilys erste große Liebe, Atlas, ist, und Ryle verliert erneut die Kontrolle. Wie wird es weitergehen?

CHARAKTERE:

Lily als Protagonistin ist die Hermione schlechthin. Sie ist tapfer, schlau und schreckt nicht zurück: gleichzeitig achtet sie auf ihre Menschen. Ihrer Herkunft zu trotzen, das ist für Lily nicht leicht gewesen, und gerade dadurch ist sie eine sehr starke Protagonistin.

Ryle als der Antiheld in diesem Buch ist fast perfekt: er sieht super aus und hat es auf der Karriereleiter ganz nach oben geschafft, doch sein Temperament und seine Wut stehen ihm oft im Weg. Er wird sehr schnell eifersüchtig und bietet so immer Stoff für die Story.

Atlas, Lilys früherer Geliebter, ist stets an ihrer Seite. Er liebt die Blumenverkäuferin bedingungslos und ist immer für sie da, hilft ihr aus dem Abgrund ihrer Vergangenheit. Atlas war für mich mein Lieblingscharakter, einer, der nicht so oft vorkommt, aber immer da ist, um das Geschehen zu retten.

SPRACHE:

Ich habe das Buch auf Englisch gelesen und muss zugeben, dass es mich überrascht hat, wie leicht das Englisch war. Am Ende hatte ich ungefähr 1 Vokabel pro Seite, die ich nachgucken musste, aber sonst ist es auch super verständlich. Wer also Lust auf eine leichte Story hat, It Ends With Us ist hier die perfekte Lösung!

SCHREIBSTIL:

Wie immer schreibt Colleen Hoover gnadenlos emotional. Direkt auf den ersten hundert Seiten hatte ich Tränen in den Augen und habe mir unendlich viele Stellen markiert, die einfach nur wow geschrieben sind. Ihr Schreibstil ist sehr leicht zu verstehen, ihr Satzbau flüssig. Am Ende habe ich weinend da gesessen und mich gefragt, wie diese Autorin es schafft, allein durch Worte so viel Kraft zu erzeugen.

FAZIT:

Ein super gelungenes Buch, was bis jetzt zu Colleen Hoovers besten Büchern gehört. Ihre Stories sind keine typischen YA-Geschichten, sondern habe immer etwas Besonderes dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fire & Frost - vom Feuer geküsst - Elly Blake (Rezension)

E I S  K A N N  D I C H  V E R B R E N N E N  F E U E R  L Ä S S T  D I C H  Z I T T E R N 2. Teil einer Trilogie - Hardcover, ...