Freitag, 23. Juni 2017

Rezension zu Black Out

"Hochspannung- und das nur wegen eines einzigen Stromausfalls..."

Black Out- Marc Elsberg

Allgemeines:

- Einzelband
- Taschenbuch
- 10,99 Euro
- Deutsches Original
- Inhalt:
An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt …


Ich habe von Marc Elsberg nur Zero bis jetzt gelesen. Und das war mega gut- weshalb ich von Black Out ein wenig enttäuscht bin. Der Klappentext klang so interessant und lockend, dass ich mich mit Begeisterung auf das Buch "geworfen" habe. Leider wurde ich enttäuscht. Bis ungefähr knapp vor der Hälfte hatte ich so viele Orte und Charaktere kennengelernt, dass ich nicht zurecht kam. Der ständige Perspektivenwechsel hatte mich aufs Äußerste verwirrt, und ich wusste nicht, wer jetzt wichtig von ihnen war, oder wer nicht. Dazu kommt noch, dass vor allem bis zur Hälfte ständig nur Perspektivenwechsel beschrieben wurden, und sich alles wiederholt hat. "Europas Stromversorgung ist weg." So ähnlich klang es in jedem Kapitel. Und ich konnte leider nicht wirklich einen Haupthandlungsstrang erkennen.
Erst als ich kurz nach Hälfte mich eingelesen hatte, konnte ich mir die Charaktere, vor allem Manzano, Bollard und Angström besser vorstellen. So nach und nach fand ich auch Gefallen an dem Buch, kam besser zurecht und das Lesen begann mir Spaß zu machen.
Marc Elsbergs Schreibstil ist wie immer vortrefflich gut, mit einzelnen Fachbegriffen und doch verständlich.
Aufgrund dem schweren Anfang gebe ich dem Buch 2,5 Sterne von 5.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

"Monsters of Verity" - Victoria Schwab (Rezension)

SUNAI, SUNAI, SCHWARZE AUGEN IHR LIED WIRD DIR DIE SEELE RAUBEN Sunai, Sunai, eyes like coal, Sing you a song and steal your soul. ...