Samstag, 8. April 2017

Rezension zu Das Mädchen mit dem Löwenherz

"Nur Martin Luther kann ihr helfen..."

Das Mädchen mit dem Löwenherz - Jürgen Seidel


Allgemeines:

- Einzelband
- 483 Seiten
- CBj- Verlag
- eBook, Print
- 16,99 Euro
- Deutsches Original
- Inhaltsangabe:

Als die 13-jährige Anna das erst Mal ins Visier der Mächtigen gerät, weiß sie nichts von den Kämpfen, die die katholische Kirche und die Anhänger Martin Luthers zu jener Zeit miteinander ausfechten. Doch Anna ist ein hochbegabtes Waisenmädchen, das über ein absolutes Gedächtnis verfügt, was Geschriebenes angeht. Ein der Reformation zugeneigter katholischer Würdenträger erkennt ihre Begabung. Fortan setzt er sie als Junge verkleidet als Spionin in eigener Sache ein, die den Klerus belastende Dokumente unters Volk bringt. Doch es dauert nicht lange, bis die katholische Kirche ihr auf die Spur kommt und Anna sich inmitten von Intrigen und Verbrechen wiederfindet. Jetzt, so denkt sie, kann ihr nur noch einer helfen: Martin Luther!

Meine Meinung zum Inhalt:
Da ich ein großer Fan von Religion bin, aber nicht so unbedingt in Richtung Martin Luther lese, hat mich dieses Buch doch deutlich überrascht.
Ich habe ein, zwei Kapitel gebraucht, bis ich in das Buch reinkam, aber dann wurde es immer besser und spannender- und blieb bis zum Ende auch so. Ich war begeistert von der Erzählperspektive, dass Anna die Story erzählt, und doch an Martin Luther gerichtet redet.
Alle Charaktere waren gut gedacht, fast keine ist statisch geblieben- sie hatten alle ihren Höhepunkt und Abgrund.
Der Schreibstil war auch leicht zu lesen, auch wenn man merkte, dass die Wortwahl vor ein paar Jahrzehnten hätte sein können...

Meine Meinung zum Cover:
ich finde dieses Cover nicht umwerfend schön- da habe ich schon deutlich bessere gesehen- vor allem mit dem blonden Lockenkopf vorne- aber das Cover passt zum Inhalt, und der Inhalt zum Cover. Ich finde diese kleine, abgewandelte Lutherrose echt süß gemacht.

Insgesamt:
4/ 5 Sternen

Eure Celli :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fire & Frost - vom Feuer geküsst - Elly Blake (Rezension)

E I S  K A N N  D I C H  V E R B R E N N E N  F E U E R  L Ä S S T  D I C H  Z I T T E R N 2. Teil einer Trilogie - Hardcover, ...